Kommerzielle Leitplanken unserer Arbeit

Die Kosten lassen sich schnell definieren. Wir haben einfache Namen, meist mit der Domainendung «reisen». Ein Projekt, welches wir mit Herzblut verfolgen kostet Euro 10000,- pro Jahr. Mit weniger Finanzen können wir lediglich verwalten.

Einen kleinen Teil nimmt dabei der Registrar ein; bei Auto.Reisen sind es Euro 250,- pro Jahr, bei Honig.Reisen Euro 25,- pro Jahr. Dazwischen nuancieren viele Varianten. Die Länder-Domains werden als Premium Domains bewertet. Günstig ist hier das Hosting auf dem Server. Dafür zahlen wir nur Euro 5,- jährich, weil wir hier viele Webseiten auf einem Server vereinen.

Doch der grösste Teil macht unsere Arbeit aus, unsere Zeit samt unseren fachkundigen Ressourcen, daher gerne auch mehr Reisespesen. Denn wenn eine unserer Stunden mit Euro 100,- bewertet werden kann, kommen bei Fleiss und entsprechendem Auftrag die Euro 10’000,- rasch zusammen.

Wie sieht es mit dem Erfolg aus?

  • Jeder Link auf unserer Webseite bringt Ihnen Besucher
  • Jeder ausgehende Link verbessert Ihre Position
  • Jeder Besucher bekommt Informationen
  • Jede Webseite kann von uns gestaltet werden
  • Jeder Zugriff ist ein kleiner Mosaikstein
  • Jeden Monat fallen uns neue, gute Ideen ein

Dies lässt sich nicht bewerten, das gilt auch für den Wettbewerb. Niemand weiss, wie ein Leser reagiert, und ob dieser direkt oder indirekt Geld bringt. Heute ist jedes Marketing im Internet ein Glücksspiel, auch wenn wir genau wissen, was der Klick kostet.

Was der Link nützt, können wir nur schwer ermitteln. Viele andere Dinge spielen noch eine Rolle, darunter auch was Weiterempfehlungen mit sich bringen. Die Aktivitäten im WEB bestehen nicht nur aus Surfen. Werbung ist ein sehr komplexes Zusammenspiel.

Wenn wir kommerziell werden wollen, überlegen wir uns gemeinsam, was Ihnen nützlich ist und unterbreiten einen Vorschlag. Eine Webseite sollte Euro 10000,- pro Jahr einbringen, Sie können sich anteilig beteiligen.