Finanzierung mit Unterstützerabo

Ein Unterstützerabo wäre ideal, da kann ich die Arbeiten am weitläufigen Webseiten Netzwerk garantieren. Alleine für Domains und Hosting gebe ich pro Jahr ca. Euro 6000,- aus. 

Schließlich sollen Reisen verkauft werden, doch viele können Reisen auf eigene Faust organisieren. Die entsprechenden Informationen dazu sind für Reiselustige auf den Webseiten. Dies soll auch so bleiben, lieber ein paar Informationen mehr für eine hohe Kundenzufriedenheit. 

Wenn ich nun auf einer meiner Seiten etwas schreibe, so kann ich die Arbeit verrechnen, oder wir einigen uns auf ein Unterstützerabo. Einerseits kann ich das Reiseziel besuchen und dort eine Reportage erstellen. Andererseits kann ich auf Inhalte zu einer Webseite Bezug nehmen und Beiträge dafür erstellen.

Ein Unternehmen hatte mich angefragt, hier mein Angebot kurz zusammengefasst

Sie verkaufen hauptsächlich an Privatleute Kaffee und Tee. Ich schreibe viel zu den Themen, verbunden mit Reisen, doch auch zu wirtschaftlichen und politischen Fragen. Die beiden wichtigsten Plattformen von mir zu Ihrer Branche Kaffeereisen, Teereisen

Klassische Reisethemen, wo ich Produkte vorstellen kann, sind auch Länderseiten zu Kolumbien, Elfenbeinküste, Äthiopien, Brasilien, alles wichtige Kaffeeländer. Wenn es passt, kann ich über Ihre Unternehmen schreiben und dieses verlinken.

Zu Fairtrade habe ich auch einen Blog, dort können wir eine Diskussion beginnen. Nun können wir über den Umfang von Blogeinträgen noch telefonieren. Ich nehme Texte, Bilder, Links, Youtube Videos, Kontaktdaten herein, Meinungen und Kundenerlebnisse.

Die Blogbeiträge bleiben «unendlich» bestehen, es gibt keine Zeitbegrenzung. Desto besser, dass dies konzeptionell geschieht, anstatt nur einfache News.

Ich schreibe und redigiere für Euro 60,- die Stunde.

Für mich wäre es ideal, Kontakte zu einer Plantage herzustellen, und dann eine Reise mit einem Hinweis auszuschreiben, dass «Coffeefriend» da geholfen hat und dies wieder verlinken. Eine zeitliche Beschränkung halte ich für wenig sinnvoll, wie schon gesagt, der Link bleibt ewig bestehen, ich möchte das konzeptionell langfristig einbauen.

Hier wo beide Seiten profitieren, wird mein Zeitaufwand günstig verrechnet; am liebsten zu 70% sofort zahlbar, der Rest fließt in ein Abo ein. Die Informationen meiner Arbeit ermuntern zu reisen, im Fall oben, Kaffee gekauft. Dank Links und Aktion der Nutzer steigert sich die Seite in der Skala der Suchmaschine, und alles ist eingebettet im passenden Umfeld. Ich kann die Arbeit finanzieren und die externen Kosten leichter tragen. 

Selbstverständlich ist ein langfristiger, persönlicher Kontakt gewünscht. Ich helfe gerne kostenlos weiter zu Fragen von Internetmarketing, Google, Facebook & Co sowie WordPress.