Schwerpunkt Amerikareisen

«I have a dream», sagte Dr. Martin Luther King, wir hatten den auch, wollten nach Amerika auf Tournee gehen. Deswegen erwarben wir den Domainnamen Amerika.Reisen. Das Visum wurde nicht genehmigt, später sogar kein ESTA. Obwohl der Flug gebucht war, und mein Bruder dort mit seiner Familie lebt.
Amerika Tournee von Stephan Zurfluh

Aufgeben ist eine schlechte Lösung. Der Domainname kostet Euro 260,- jährlich, da sollte etwas zu machen sein. Die Fremdenverkehrsbüros sind äusserst aktiv. Ein Blick in die Reiseführer jedoch offenbart eine Lücke, nur wenige Orte sind dort skizziert. Im Jahr 2021 /2022 beabsichtigen wir die Webseite über Amerika zur inhaltstärksten zu bereiten. Mit mindestens 100 Seiten und Beiträgen.

Zu Amerika finden sich immer wieder Beiträge in Medien. Was wissen wir über Seattle, dort wo Amazon sitzt? Wer kennt schon den Staat New York? Wie ist der Mittlere Westen wirklich? Wo gibt es indianische Tradtionen? Wo und wie sind indianische Kultur und Mentalität wirklich erlebbar?

Die USA zählen zu den beliebtesten Reisezielen. Es lohnt sich hier Zeit zu investieren.
Webseite Amerikareisen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.